Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Der Ratgeber für kulinarisches Messe-Marketing

Theken als Gestaltungselement

Mark Schwarzkopf Liebe Leserinnen, liebe Leser,

gutes Essen, kalte Getränke, die richtige Auswahl des DJ's oder einer Band sind die Grundlage für eine gelungene Abendveranstaltung während einer Messe. Was gibt es noch? Möbel. Genauer gesagt: eine individuelle Theke bzw. Cocktailbar. Wir haben eine Weile gesucht und etwas gefunden, was für Sie interessant sein könnte.

Theken, die praktisch sind (schnell aufgestellt und robust) und ihre besondere Wirkung hinterlassen (weil man sie illuminieren und mit individueller Werbung versehen kann).
Entworfen hat diese Theke Herr Ralf Kraeuter, Industriedesigner aus Moers. Er hat schon viele Dinge entwickelt, wie z. B. den Grillwürfel oder ein Tee-Stövchen, das man mit der Post versenden kann.
Wenig Vorarbeit - viel Wirkung
Die Theken sind aus Edelstahl und somit leicht zu reinigen. Für den Transport sind sie sehr gut geeignet, da sie über Rollen verfügen und somit schnell zum Messestand gebracht werden können und sofort einsatzfähig sind. Trotz des Materials sind sie nicht zu schwer, so dass nur eine Person sie auf einen 3,5-to-LKW heben kann. Die Maße der Theke sind: L 1,90 m x B 0,9 m x H 1,12 m.

Und das 'Highlight' kommt zum Schluss: Man kann die Frontseite mit Ihren individuellen Wunschmotiven versehen. Weiterhin verfügen die Theken über eine Beleuchtung der Werbefront von innen und sogar das Barbrett ist beleuchtet, was mir besonders gut gefallen hat. So werden diese funktionalen Theken zu echten Designelementen und Marketingtools für Ihre Veranstaltung.
Die Individualisierung der Theken mit Ihrem Wunschmotiv erfolgt in Form eines Folieneinleger. Diese Folien können gleich beim Vermieter mit beauftragt werden. Für die Beleuchtung werden LED-Leuchten eingesetzt. Die Lichtfarbe ist per Fernbedienung individuell einstellbar. Ein automatischer Farbwechsler ist möglich.
Modulare Bauweise erlaubt beliebige Kombinationen
Mehrere Thekenteile können zu einer langen Theke zusammengestellt werden oder auch als Thekenblock. Die Integration von Zapfanlagen und Spülbecken ist möglich und somit können optimale Abläufe während der Veranstaltung gewährleistet werden.
Und für etwas mehr 'Background' gibt es noch ein Back-Bar-Modul, das ebenfalls individuell gestaltet werden kann und beleuchtet wird. Dieses Modul bietet Platz für eine Kühltruhe, damit die kalten Getränke während der Veranstaltung nicht ausgehen.
Haben Sie Interesse daran, eine solche Theke während Ihres nächsten Events einzusetzen? Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches neues Messe-Jahr.

Ihr Mark Schwarzkopf

Wenn Sie diese E-Mail (an: migula@catering-co.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Impressum



Theken als Gestaltungselement